LHPS

Lamellar High Performance Settler

Fällung und Flockung haben eine lange Geschichte in der Wasseraufbereitung. Erste Systeme wurden 1872 in Birmingham zur Abwasserbehandlung eingesetzt. Seitdem wurden die Flockungseffekte untersucht und die Behandlungssysteme entsprechend verbessert.

Das LHPS befindet sich sicherlich auf dem Höhepunkt dieser Entwicklung. Hier wurden alle Erkenntnisse umgesetzt und jeder einzelne Reaktionsschritt hinsichtlich Kinetik, Mischbedarf und Reaktionsleistung optimiert. Infolgedessen haben die BHU-Ingenieure ein einzigartiges System entwickelt, dass das Einmischen von Chemikalien, die Koagulation, die Flockung, die Sedimentation, die Partikelentfernung und die Schlammverdickung trennt.

Jedes System ist auf die Bedürfnisse der jeweiligen Aufgabe zugeschnitten. Abhängig von der Dosierung der eingesetzten Chemikalien, der Reaktionstemperatur und der Schlammbildung hat jedes System seine eigene DNA. Alle Prozesse, die Fällung und Flockung umfassen, können implementiert werden: Koagulation/Flockung, Enthärtung oder Dekarbonisierung sowohl für die Wasserversorgung als auch für die Abwasserbehandlung.

T E C H N I S C H E 

D A T EN

  • Der Volumenstrom pro Reaktor liegt zwischen 100 und 3.000 m³/h.

  • Ablaufwerte für suspendierte Feststoffe bis unter 3 mg/L.

  • Entfernung organischer Verbindungen um bis zu 75%.

  • Die Dekarbonisierung erreicht Werte unter 0,2 meq/L.

  • Die Ausführung ist sowohl in Beton als auch in Stahl möglich.

V O R T E I L E

  • Sicheres Aufbereitungssystem für Wasser- und Abwasseranwendungen.

  • Hohe Entfernungseffizienz.

  • Kompaktes Design.

  • Mehr als 30 Referenzen für BHU.

Environment, Security, Quality.

ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001.

BHU Umwelttechnik GmbH | Einsteinstraße 57 | 71229 Leonberg | Germany | info@bhu-et.de

Company of the Almawatech Group, Babenhausen